START  I   KURSVERZEICHNIS  I   ORGANISATORISCHES  I   IMPRESSUM / KONTAKT  I   HISTORISCHES  I   DATENSCHUTZ  I  

Vorträge und Veranstaltungen





Klingberger Neujahrsbrunch 2020

Termin: Sonntag, 12. Januar 2020, 11:00 Uhr
Ort: Haus des Gastes, Klingberg

Alle Mitglieder der Volkshochschule Klingberg und des Kultur- und Fördervereins "Kleine Waldschänke" e.V. und die Dozenten - selbstverständlich mit Partnern - sind zu diesem Jahres- und Semesterauftakt eingeladen. Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen. Das Buffet besteht aus den selbst angefertigten Speisen der TeilnehmerInnen als freiwillige Spende. Musikalische Einstimmung durch Musiker aus der Region.


Anfang Kursprogramm


















1.10.1 Wildkräuterexpedition: "Wie schmeckt der Frühling?"

mit Zubereitung einer Kostprobe
Leitung: Iris Bein, zert. Natur- und Landschaftsführerin, Kräuter-Expertin, Pflanzenheilkundlerin
Kontakt Tel.: 0160-95 21 64 05, bein.iris@t-online.de
Info und Anmeldung - auch kurzfristig - bei der Kursleiterin
Termin: 1.10.1 a) Samstag, 02. Mai 2020, 11:00 Uhr - 14:00 Uhr
1.10.1 b) Sonntag,  03. Mai 2020, 11:00 Uhr - 14:00 Uhr
- einzeln buchbar -
Treffpunkt: Haus des Gastes, Klingberg
Gebühr: Erwachsene € 14,00, Kinder € 5,00, die Teilnahme ist ab ca. 8 Jahren geeignet.

Gierschpesto, Kräutersmoothie und Co. erfahren sie, was sie aus unseren Wildpflanzen Leckeres zubereiten können und welche Kräuter in ihre Detox-Frühlingskur aus der Natur kommen. Wildkräuter bieten uns ganz besondere Geschmackserlebnisse. Gerade im Frühling bringen die heimischen Superfoods ihren Organismus in Schwung, erfreuen Gaumen und Seele und stecken zudem voller gesunder Inhaltsstoffe und spannender Geschichten. Schon vor Tausenden von Jahren spielten Kräuter zur feierlichen Begrüßung des Monats Mai eine besondere Rolle. Hintergrundinfos über Heilkräfte und Mythologie, Rezepte sowie die Zubereitung einer Wildkräuterkostprobe aus den gesammelten Planzen runden diesen Spaziergang ab. Er führt über ca. 2 km durch hügeliges Waldgelände. Bitte wettergerecht kleiden und eine Lupe (sofern vorhanden) sowie ein Messer oder eine Schere mitbringen. Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt, außer bei Gefahr durch Gewitter oder Sturm.

Anfang Kursprogramm


















1.10.2 Habitatbäume und Naturwälder in der Försterei Scharbeutz

Leitung: Karsten Tybussek, Revierförster Schl.-Hol. Landesforsten (AöR)
Kontakt: 0175-221 19 69
Termin: Freitag, 08. Mai 2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Treffpunkt: Badeanstalt am Großen Pönitzer See, Klingberg
Gebühr: € 3,50, Anmeldung nicht erforderlich, witterungsangemessene Kleidung tragen, bei Sturm und Starkregen fällt die Veranstaltung aus.

Wir sehen uns Habitatbäume und eine Naturfläche von 40 ha in der Scharbeutzer Heide an. Es geht hierbei um den ökologischen Wert der Habitatbäume und des Naturwaldes aber auch um die Auswahlkriterien. Wann wird ein Baum zum Habitatbaum und wie werden Naturwälder ausgewählt? Wie kennzeichne ich die Habitatbäume und Naturwaldflächen?

Anfang Kursprogramm



















Aufgepasst und hingehört, wer mit Gesang die Ruhe stört

Leitung: Asmus Grimm, Waldtagesvater, Beiratsmitglied der Vogelschutz-Gruppe Eutin-Malente
Anmeldung nicht erforderlich
Termin: Samstag, 16. Mai 2020, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Treffpunkt: Badeanstalt, Klingberg
Gebühr: € 4,00, witterungsangemessene Kleidung tragen, bei Sturm und Starkregen ällt die Veranstaltung aus.

Ein Abendspaziergang durch die Scharbeutzer Heide zum Ohrenspitzen und Kennenlernen der heimischen Vögel und ihrer Gesänge. Bitte bringen sie ein Fernglas mit.

Anfang Kursprogramm


















Matinee - Kurzfilmrolle 2019

Feinste fantastische Filmwerke
Termin: Sonntag, 19. Januar 2020, 11:00 Uhr, Programmlänge 100 Minuten
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Moderation: Claus Oppermann, Infos: www.filmtournee-unterwegs.de
Gebühr: € 3,00, für Mitglieder der VHS € 2,00 - Anmeldung nicht erforderlich

Die diesjährige Kurzfilmrolle 2019 der FILMTOURNEE UNTERWEGS ist erneut eine wunderschöne, bunte, vielfältige Mischung aus spannenden, berührenden, poetischen, humorvollen und charmanten Kurzfilmen von Filmschaffenden aus Schleswig-Holstein, Komödie, Trickfilm, Romanze und Satire sind neben vielen anderen sehenswerten Werken in der Rolle vertreten. Das Programm verspricht wieder eine kurzweilige Filmschau voller unterhaltsamer Geschichten. Die Kurzfilmrolle tourt landesweit seit vielen Jahren sehr erfolgreich in Kinos, Kneipen und auf Kulturveranstaltungen. Die Filme sind auf vielen Festivals bundesweit und international ausgezeichnet worden und hinterlassen oftmals einen langen Nachhall bei den Zuschauern. Moderiert und präsentiert vom Filmemacher Claus Oppermann, der über Hintergründe zu den Filmen zu berichten weiß und auch wieder das beliebte Filmquiz mit im Tourgepäck dabei hat.

Anfang Kursprogramm


















Mitgliederversammlung 2020 der VHS Klingberg am See e.V.

Termin: Dienstag, 17. März 2020, 20:00 Uhr
Ort: Haus des Gastes, Klingberg

Alle Mitglieder werden schriftlich eingeladen.


Anfang Kursprogramm



















Amüsantes und Besinnliches


Eine plattdeutsche Lesung mit musikalischer Begleitung mit Heinrich Evers
Termin: Freitag, 20. März 2020, 19:30 Uhr
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Eintritt: € 5,00, für Mitglieder der VHS € 4,00, Anmeldung nicht erforderlich

Unser VHS-Dozent für Plattdeutsch und Plattdeutsch-Beauftragter des Kreises Ostholstein, Heinrich Evers aus Neustadt in Holstein, liest und erzählt auf Platt unter anderem aus seinem Buch "Dat dröfft doch mal seggt warrn!".

Anfang Kursprogramm

















Sommersonnenwendfeier am See

Termin: Samstag, 20. Juni 2020, 20:30 Uhr
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Veranstalter: VHS Klingberg am See e.V., Kulturverein "Kleine Waldschänke" und Dorfvorstand Klingberg
Eintritt: frei

Auch in diesem Jahr wird die Feier am Seezugang beim "Haus des Gastes" in der Seestraße 11 stattfinden. Der hundertjährigen Tradition folgend werden die Klingberger und ihre Gäste mit musikalischer Begleitung ein paar Lieder vor dem Feuer singen und auf den Sonnenuntergang warten. Texthefte zum Mitsingen werden verteilt, so dass niemand in Sorge sein muss, dass er/sie nicht mitwirken kann.


Anfang Kursprogramm