Klingberg am Pönitzer See aus der Luft - in der Ferne das Meer Sonnenuntergang am Pönitzer See
Die Kleine Waldschänke
Winter am Pönitzer See
Apfelblüte in Klingberg
Die Reiterpension Marlie
Die Kleine Waldschänke im Schnee
Klingberg am Pönitzer See aus der Luft - in der Ferne das Meer Sonnenuntergang am Pönitzer See
Die Kleine Waldschänke
Winter am Pönitzer See
Apfelblüte in Klingberg
Die Reiterpension Marlie
Die Kleine Waldschänke im Schnee
Klingberg am Pönitzer See aus der Luft - in der Ferne das Meer Sonnenuntergang am Pönitzer See




I  START  I   KURSE  I   HISTORISCHES  I   ORGANISATORISCHES  I   IMPRESSIONEN  I   EMAIL  I   KONTAKT/ANFAHRT  I   IMPRESSUM  I



3.1.5 "Alter als Chance"

Leitung: Rose Porombka, Diplom Sozialpädagogin, Gesundheitstrainerin, Fachkraft für Bewegung und Entspannung
Kontakt: Mobil: 0174-195 11 89
sonnenrose@mail.de
Info und verbindliche Anmeldung bei der Kursleiterin
Kurs: Donnerstag, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr
Beginn: 21. September 2017
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Gebühr: EURO 39,00 für 6 Nachmittage, mindestens 6 Teilnehmer

Alter ist kein feststehender Begriff. Man ist so alt, wie man sich fühlt! Wie wir unser Leben im Alter gestalten, ob wir es aktiv, still und zurückgezogen angehen oder eine Balance zwischen beiden suchen, liegt an uns und unserer Vorstellung von unserem individuellen Bild vom Alter/Selbstbild. Im Alter haben wir die Chance, unser Leben mit mehr Zeit und Ruhe nach unseren Wünschen, Hobbys und Interessen auszurichten, Nicht immer gelingt uns das, weil wir uns eventuell in unserer Beweglichkeit oder Denkleistung eingeschränkt, "nicht mehr so wie früher" fühlen, oder zu sehr durch die familiären oder gesellschaftlichen Rollenbilder geprägt sind und uns Dinge einfach nicht zutrauen, weil wir uns "zu alt dafür" fühlen... Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die sich den spannenden Herausforderungen des Alters stellen und sich weiter oder neu jung genug fühlen, um Neues kennenzulernen. Sie erwartet eine Mischung von einer kleinen theoretischen Auseinandersetzung und vielen praktischen Übungen, die auf unsere Beweglichkeit, Ausdauer, Konzentration und Sinnesschärfe abzielen. Alle Übungen finden sowohl im Innen- als auch Außenbereich statt.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung.

Anfang Kursprogramm


























3.1.1 Vinyasa Yoga

Leitung: Seneka Wichmann, Yogalehrerin (AYA)
Kontakt: Mobil: 0171/996 62 77
seneka@hotmail.de
Info und Anmeldung bei der Kursleiterin
Kurs: Dienstag, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Beginn: 29. August 2017
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Gebühr: EURO 90,00 für 10 Abende, mindestens 7 Teilnehmer

Der Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch für geübte Yogis geeignet. In diesem Kurs üben wir eine dynamische, spielerische Form des Yogas, das Vinyasa, bei der die Bewegung im Fluss des Atems ausgeführt wird. Vinyasa Yoga ist Meditation im Fluss. Wir üben mit Aufmerksamkeit die Balance und das Wechselspiel zwischen Ruhe und Dynamik, Energie und Entspannung.
Bitte mitbringen: Decke, warme Socken, bequeme Kleidung.

Anfang Kursprogramm


























3.1.3 Yin Yoga

Leitung: Seneka Wichmann, Yogalehrerin (AYA)
Kontakt: Mobil: 0171/996 62 77
seneka@hotmail.de
Info und Anmeldung bei der Kursleiterin
Kurs: Donnerstag, 18:00 Uhr - 19:15 Uhr
Beginn: 07. September 2017
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Gebühr: EURO 90,00 für 10 Abende, mindestens 7 Teilnehmer
Verlängerung möglich

Yin, oder auch Faszien-Yoga, ist eine sehr ruhige Art, Yoga zu praktizieren, mit überwiegend passiven Yogahaltungen, die ohne oder mit sehr geringer Muskelspannung ausgeführt werden. Wir verweilen eine längere Zeit in den Haltungen, um tief in den Bereich der Verklebungen und Blockaden zu gelangen. Die Kraft spendenden Aspekte von Langsamkeit, Ruhe und Stille können wieder erfahren werden, und es ist eine wunderbare Möglichkeit, herunterzufahren und neue Kraft zu tanken.
Bitte mitbringen: Decke, warme Socken, bequeme Kleidung.

Anfang Kursprogramm


























1.6.1 Ganzheitliches Gedächtnistraining
für die geistige Aktivierung

Leitung: Annette Scherf, Diplom-Finanzwirtin, zert. Gedächtnistrainerin
Kontakt: Tel.: 04563-904 09 71, Mobil: 0157-34 57 11 00
nettescherf@t-online.de
Info und verbindliche Anmeldung bei der Kursleiterin
Kurs: Mittwoch, 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Beginn: 27. September 2017
Ort: Kleine Waldschänke, Klingberg
Gebühr: EURO 45,00, exkl. Material für 8 Nachmittage, mindestens 5, maximal 6 Teilnehmer

Wer seine geistige Fitness bewahren will, sollte regelmäßig etwas dafür tun. Unabhängig von Alter und Geschlecht der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ganz ohne Leistungsdruck wird in diesem Kurs auf vergnügliche und spannende Art gezeigt, wie man seinem Gedächtnis wieder auf die Sprünge helfen kann. Dabei ist der ganzheitliche Ansatz des Gedächtnistrainings, die Aktivierung von Körper, Geist und Seele wichtig. Vor allem soll das Training Spaß machen, denn was Freude macht, weckt positive Gefühle und steigert die Lebensenergie. Bitte mitbringen: Schreibzeug

Anfang Kursprogramm


























3.2.1 Pilates für jedermann

Leitung: Jutta Schönheit, Physiotherapeutin, Heilpraktikerin
Kontakt: Telefon: 04524-96 89 nachmittags/abends
j.schoenheit@gmx.net
Info und Anmeldung bei der Kursleiterin
Kurs: Kurs 3: 3.2.1 c Montag, 17:15 Uhr - 18:15 Uhr für Fortgeschrittene
- ab 18.09.2017
Kurs 1: 3.2.1 a Montag, 18:30 Uhr - 19:30 Uhr für Anfänger
- ab 11.09.2017
Kurs 2: 3.2.1 b Montag, 19:45 Uhr - 20:45 Uhr für Fortgeschrittene
- ab 18.09.2017
Beginn: siehe Kurs
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Gebühr: EURO 75,00 für 10 Abende

Aus ganz unterschiedlichen Gründen haben wir uns im Alltag viele Bewegungen angewöhnt, die unserem Körper auf Dauer nicht gut tun und zu Schäden führen können, wie z.B. Verspannungen, Gelenkblockierungen oder -verschleiß, Bandscheibenvorfälle und vieles mehr. Die Turnübungen nach Josef Pilates haben das Ziel, die natürliche Ausrichtung des Körpers wieder herzustellen. Sie werden lernen, eine möglichst gute Haltung aufzubauen, Ihre Beweglichkeit zu erhöhen und einseitige Belastungen zu vermeiden. So werden Bewegungen in Beruf und Freizeit wieder Spaß machen.
Bitte mitbringen: Badelaken oder Wolldecke, Kopfunterlage und bequeme Kleidung.

Anfang Kursprogramm

























3.1.4 Qi Gong der Vier Jahreszeiten - Herbst

Workshop für Neueinsteiger und Wiederholer

Leitung: Andrea Kalles, Diplom Qi Gong Lehrerin, Gesundheitsberaterin
Kontakt: Mobil: 0172-655 07 88
info@jahreszeitenwege.de
Info und verbindliche Anmeldung bei der Kursleiterin bis
1 Woche vor Kursbeginn
Kurs: Samstag, 07.10.2017, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Gebühr: EURO 22,00 inkl. Seminarunterlagen
Besonderes: Bequeme Kleidung und Turnschuhe mitbringen

An diesem Nachmittag werden Sie den Herbst mit seinen unterschiedlichen Qualitäten in der Bewegung erfahren. mit speziellen Übungen des Qi Gong der Vier Jahrszeiten, ihren sanften Bewegungselementen, den intensiven Atemenergie- und Kräftigungsübungen sowie der eigens dafür komponierten Musik lassen sich die Abwehrkräfte, Haut, Lunge und Dickdarm gut stärken, um für die Herbststürme in der Natur oder des Lebens körperlich und energetisch gut vorbereitet zu sein. Die harmonischen Bewegungen lassen sich leicht in den Alltag integrieren, stärken die Körperwahrnehmung, Konzentration und das Gleichgewicht und machen wir allen Dingen viel Freude!

Anfang Kursprogramm


























3.2.4 Bleiben Sie fit - Gymnastik für 50+

mit Spaß zur besseren Beweglichkeit
Leitung: Heike Stöcker, Physiotherapeutin + Rückenschul-Lehrerin, Senioren-Trainerin
Kontakt: Telefon: 04524-15 92
die-stoeckers@t-online.de
Info und Anmeldung bei der Kursleiterin
Kurs: Kurs 1: 3.2.4 a Dienstag, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr
Kurs 2: 3.2.4 b Dienstag, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Beginn: 05. September 2017
Ort: Haus des Gastes, Klingberg
Gebühr: EURO 35,00 für 10 Vormittage, Verlängerung möglich.

Nach der Aufwärmphase und Mobilisation der Gelenke mit schwungvoller Musik arbeiten wir vielseitig mit und ohne Geräte (Ball, Seile, Theraband usw.), um die Muskeln zu stärken und die Beweglichkeit zu verbessern bzw. zu erhalten. Verkürzte Muskeln werden gedehnt und Verspannungen dadurch gelöst. Kleine Bewegungsspiele erhalten die körperliche und geistige Fitness und Sie fühlen sich für den Tag wieder fit. Wichtig ist, dass wir Freude an der Bewegung haben und uns in unserer Gemeinschaft wohlfühlen. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung!


Anfang Kursprogramm

























3.1.6 Augentraining

Leitung: Reinhard Kutscher, Leiter Augenschule
Kontakt: Mobil: 0172-697 38 92
Info und Anmeldung bei-Kursleiter
Kurs: Dienstag, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Beginn: 10. Oktober 2017
Ort: Kleine Waldschänke, Klingberg
Gebühr: EURO 15,00 für 3 Nachmittage, mindestens 5, maximal 12 Teilnehmer.

Augen lassen sich doch gar nicht trainieren! Oder doch? (Fast) jede(r) kennt diese Phänomene: Nach einem ausgedehnten und schönen Urlaub am Meer und in der Sonne sehe ich auf einmal viel besser. Aber nach einer angestrengten und stressigen Woche sehe ich oft viel schlechter als vorher. Der Gebrauch unserer Augen führt somit vermutlich zu verbessertem oder schlechterem Sehen. Und genau dort setzt das Augentraining an: durch einfache Übungen, die unsere Sehfähigkeit verbessern können. Ein bis fünf Minuten täglich reichen da oft schon aus. In diesem Kurs lernen Sie Übungen, die die Sehkraft, insbesondere bei folgenden Fehlsichtigkeiten verbessern können: Alters(weit)sichtigkeit, Kurzsichtigkeit, Astigmatismus. Außerdem können die gezielten Übungen vorbeugend gegen den grauen Star und Makuladegeneration wirken. Allgemeine Information zu gesunder Lebensführung runden das Übungsprogramm ab.


Anfang Kursprogramm

























3.1.7 Augentraining

Leitung: Reinhard Kutscher, Leiter Augenschule
Kontakt: Mobil: 0172-697 38 92
Info und Anmeldung bei-Kursleiter
Kurs: Mittwoch, 19:30 Uhr - 20:30 Uhr
Beginn: 11. Oktober 2017
Ort: Kleine Waldschänke, Klingberg
Gebühr: EURO 15,00 für 3 Nachmittage, mindestens 5, maximal 12 Teilnehmer.

Augen lassen sich doch gar nicht trainieren! Oder doch? (Fast) jede(r) kennt diese Phänomene: Nach einem ausgedehnten und schönen Urlaub am Meer und in der Sonne sehe ich auf einmal viel besser. Aber nach einer angestrengten und stressigen Woche sehe ich oft viel schlechter als vorher. Der Gebrauch unserer Augen führt somit vermutlich zu verbessertem oder schlechterem Sehen. Und genau dort setzt das Augentraining an: durch einfache Übungen, die unsere Sehfähigkeit verbessern können. Ein bis fünf Minuten täglich reichen da oft schon aus. In diesem Kurs lernen Sie Übungen, die die Sehkraft, insbesondere bei folgenden Fehlsichtigkeiten verbessern können: Alters(weit)sichtigkeit, Kurzsichtigkeit, Astigmatismus. Außerdem können die gezielten Übungen vorbeugend gegen den grauen Star und Makuladegeneration wirken. Allgemeine Information zu gesunder Lebensführung runden das Übungsprogramm ab.


Anfang Kursprogramm